Freitag, 3. Februar 2012

Es wird zapfig...

...bis zu Minus zwanzig Grad! Jeder Radiosender informiert mich seit zwei Tagen, dass es eisig wird! Brüder und Schwestern da draußen: Es ist Februar, wir leben in Deutschland, verdammt nochmal, da wirds schonmal kalt im Winter! Da muss man aber keinen großen Aufriss drum machen. Das ist nix Neues und sind wir dankbar, dass wir nicht in Sibirien leben, da friert dir die Fresse nämlich wirklich ein. Der kälteste bewohnte Ort im fernen Osten Russlands heißt übrigens Oimjakon. Und da ist es dann auch zapfig! Da kann es schonmal Minus siebzig Grad kalt werden. Also kuschelt euch schön ein, frostige Grüße von Koschka!
Kommentar veröffentlichen