Sonntag, 18. März 2012

Konsumschlampentum

Wer hat eigentlich diese verkaufsoffenen Sonntage erfunden? Und warum regnet es an solchen Tagen grundsätzlich? Und warum passen die anprobierten Jeans an diesen Tagen besonders gut? Und warum führt das Schuhgeschäft nebenan ausgerechnet an diesem Tag die passenden Schuhe zu den besagten Hosen, zu denen nun nur noch die passende Handtasche fehlt. Alles so eingefädelt, dass sich mein Hirn wieder einmal bei Prosecco und Schwätzchen auf den Magnetstreifen meiner Kreditkarte verflüchtigt. 
Kommentar veröffentlichen